Fotograf: Armin Dörr
Kooperationen

Internationale Rechtsfragen

Oftmals lassen sich, aufgrund der zunehmenden Internationalisierung von privaten und geschäftlichen Beziehungen, rechtliche Fragestellungen nur in internationaler Zusammenarbeit lösen.

Dies betrifft den Verkehrsunfall in Frankreich mit einem holländischen Unfallgegner genauso wie die Geschwindigkeitsüberschreitung in Österreich, eine Forderung an einen Kunden in Frankreich oder den Tod der Erbtante in Schweden. Um Ihnen auch in solchen Fällen adäquat helfen zu können, verfügen wir über einen festen Stamm von Korrespondenzsanwälten im europäischen Ausland, die wir je nach Bedarf in die Fallbearbeitung mit einbeziehen.

Außerdem sind wir in der Lage, für Sie in englischer und französischer Sprache zu kommunizieren und zu verhandeln.

Steuerrechtliche Aspekte

Viele Rechtsfragen haben heute auch einen steuerlichen Aspekt. Um die Folgen verschiedener Gestaltungsalternativen von Verträgen auch aus steuerrechtlicher Sicht abschätzen zu können, kooperieren wir im Bedarfsfall mit erfahrenen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfer. Wir befinden uns dazu in Bürogemeinschaft mit der Kanzlei Unterstaller.

 

Zitate

„Die Phantasie trainiert man am besten durch juristische Studien. Kein Dichter hat jemals die Natur so frei ausgelegt wie Juristen die Gesetze.”
Jean Giraudoux (1882-1944), frz. Schriftsteller u. Diplomat